Unternehmen

Unternehmen

Wir stehen für mehr als 80 Jahre Ingenieurskunst. Seit unserem ersten Tag sind wir ein Familienunternehmen, in dem Wissen und Erfahrung weiter gereicht werden. Tag für Tag entwickeln unsere Mitarbeitenden mit Ideen und Know-how neue Lösungen, die sich im Alltag bewähren. Darauf vertrauen unsere Kunden weltweit.

Ordner-Detail-Dosch-310x310

Unsere Kernkompetenzen

Motivation

Unsere Kunden stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Messapparate. Zurecht, denn die Präzision unserer Produkte stellt Ihren Unternehmenserfolg sicher. Das motiviert uns jeden Tag aufs Neue - Mitarbeitende sowie die Geschäftsführung. So bringen wir unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Strömungsmesstechnik täglich gewinnbringend ein. Unsere fachliche Kompetenz wurde von externen Institutionen wiederholt bescheinigt. All das erlaubt uns, selbstbewusst jede neue Herausforderung anzugehen. 

Expertise

Als Hersteller für drucktragende Bauteile können wir diverse Kompetenzen im Druckgerätebau vorweisen:

  • Zertifizierter Hersteller für Druckgeräte nach der Druckgeräterichtlinie DGRL 97/23/EG Modul D inkl. Anhang (AD 2000/EN 13480/ASME), bzw. DGRL 2014/68/EU
  • Zertifizierter Hersteller und Schweißbetrieb gemäß AD 2000 Regelwerk (HP 0) / DIN EN ISO 3834
  • Zertifizierter Hersteller für Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen nach Richtlinie 94/9/EG (TÜV 05 ATEX 2762 Q), bzw. 2014/34/EU
  • Diverse EG Baumusterprüfungen für unsere Produkte (DGRL 97/23/EG bzw. DGRL 2014/68/EU)
  • Zertifizierter Exporteur für Russland (TR CU 032)

Normenausschuss

Wir beteiligen uns aktiv an der Weiterentwicklung internationaler Industriestandards. Als Mitglied im Ausschuss der Norm DIN EN ISO 5167 für Differenzdruckgeber arbeiten wir z.B. an der Revision der ersten sechs Teile “Grundlagen, Blenden, Düsen, Venturirohre, Keilmessung und Cone-Meter” mit. Außerdem sind wir Mitglied im Ausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD), in dem wir an der Weiterentwicklung der Norm DIN EN 12953-9 mitwirken. So wollen wir die Standards in der Herstellung unserer Messapparate auf das nächste Level heben. 

News

Dosch kann auch Lohnarbeit!

30 Januar 2023

Egal ob Schweißen oder Drehen. Mit unserem großen Erfahrungsschatz in der Metallverarbeitung ist Dosch ideal geeignet für die unterschiedlichsten Projekte. Wir sind ein nach ISO 9001 und ISO 3834 zertifizierter Schweißfachbetrieb und Hersteller von Druckgeräten und Bauteilen für verfahrenstechnische Anlagen. Deshalb bieten wir neben den Produkten aus unserem Standardsortiment auch Lohnarbeit in folgenden Bereichen an: […]

Mehr lesen

Präzise, modern und aufgeräumt – Dosch geht mit neuer Website an den Start

30 Januar 2023

Präzision ist unsere Leidenschaft! Das wissen unsere Kunden auf der ganzen Welt seit mehr als 80 Jahren zu schätzen. Ab sofort zeigen wir diesen Anspruch noch deutlicher nach außen. Mit unserer neuen Website präsentieren wir unser Unternehmen, unsere Produkte und unsere Philosophie so modern, aufgeräumt und präzise wie unsere Messapparate. Wir laden Sie ein, durch […]

Mehr lesen

Dosch beim Deutschlandfunk

07 März 2022

Dosch Messapparate war beim Deutschlandfunk zu Gast. Das Thema? Die Situation in der Ukraine und der Handel mit Russland. Hier der Zusammenschnitt des 1 stündigen Interviews: Dosch beim Deutschlandfunk Wichtig ist uns noch zu betonen, dass wir bei Dosch, den Krieg in der Ukraine aufs schärfste verurteilen und wir uns an Spendenaktionen für die Ukraine […]

Mehr lesen

Qualitätsziele

Höchste Qualität abliefern, jeden Tag. Nicht weniger ist unser Ziel. Daran arbeitet unser erfahrenes Team aus Ingenieur*innen und Facharbeiter*innen in der Entwicklung und Produktion unserer Dosch-Messapparate. Das Qualitätsversprechen “Made in Germany” betrachten wir als Ansporn, unsere Fähigkeiten sowie unsere Messapparate immer weiterzuentwickeln. Diverse Zertifikate wie z. B. ISO 9001:2015 bescheinigen unseren  kontinuierlichen Verbesserungsprozess und untermauern die hohe Qualität unserer Arbeit.

Maßgeschneiderte Produkte

Unsere oberste Priorität lautet, hochwertige Messapparate gemäß individuellen Kundenanforderungen zu fertigen und zu liefern. Dieses Ziel verfolgen wir ohne Kompromisse.

Gemeinsam für mehr Präzision

Wir wollen nicht nur die Anforderungen unserer Kunden erfüllen, sondern auch beratend zur Seite stehen. Denn die Präzision unserer Messapparate entsteht im gegenseitigen Dialog. Darauf können unsere Kunden vertrauen.

Jeden Tag effizienter

Kontinuierliche Verbesserung ist unsere tägliche Motivation. Deshalb haben wir bei Dosch strikte Prozesse eingeführt, mit denen wir die Qualität unserer Messgeräte stetig steigern und nachhaltig Kosten sparen können.

Weiterbildung statt Stillstand

Unsere Mitarbeitenden tragen entscheidend zum Erfolg unseres Unternehmens bei. Sie übernehmen Verantwortung und sichern Qualität. Darum ist es für uns selbstverständlich, ihre Fähigkeiten entsprechend zu fördern.

Für Mensch und Umwelt

Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden sowie der Schutz unserer Umwelt ist für uns essenziell. Daher achten wir auf alle geltenden Bestimmungen und Regularien zur Arbeitssicherheit sowie des Umweltschutzes. 

Unbedenklich in jeder Situation

Alle Dosch-Produkte werden hinsichtlich ihrer Relevanz im Bezug auf die REACH-Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe bewertet. Zurzeit fällt kein Produkt unter diese Verordnung.

Regelmäßig geprüft

Um die Qualität unserer Arbeit sicherzustellen, führen wir regelmäßig im Rahmen der ISO 9001:2015 Auditierungen zum Qualitätsmanagment durch und lassen uns durch die Berufsgenossenschaft kontrollieren.

Unternehmensgeschichte
Präzision in 4. Generationen

Die erste Generation

Die Dosch Messapparate GmbH wird 1933 von Adolf Dosch, mit Käufen aus der Firma Metrum Apparatebau gegründet. Gegen Kriegsende treffen Brandbomben das Gebäude. Durch den Einsatz der Familie Dosch und ihrer Mitarbeiter können die Brände gelöscht und ein Teil des Gebäudes gerettet werden. Die Firma muss einige Maschinen als Reparationsleistungen abtreten. Trotzdem wird die Produktion so weit wie möglich aufrechterhalten.

Die zweite Generation

Nach dem Krieg tritt mit Reinhold Dosch die zweite Generation offiziell in das Unternehmen ein und übernimmt es später zusammen mit seiner Ehefrau Edda. Für die West-Berliner Industrie wird die Firma Dosch Ansprechpartner für Messgeräte im Bereich Druck, Temperatur und Durchfluss. 1979 beginnt die Herstellung von Wirkdruckgebern. Dieser Bereich entwickelt sich zum wichtigsten Standbein der Firma.

Die dritte Generation

1988 treten Martin und Barbara Dosch in das Unternehmen ein. 1997 erfolgt erstmalig die Zertifizierung nach ISO 9000. Ab 2003 erweitern mechanische Kontrollschalter für Durchfluss, Füllstand und Druck das Produktportfolio. Der dafür bekannte Markenname „EARL“ der ehemaligen Firma Laaser lebt weiter.

Die vierte Generation

2016 beginnt mit Sven Dosch die vierte Generation ihre Arbeit im Unternehmen. Nach Abschluss seines Studiums durchlief er zunächst sämtliche Abteilungen und ist mittlerweile neben seinem Vater zweiter Geschäftsführer.

Lassen Sie sich individuell beraten!

Dosch Messapparate GmbH
Kamenzer Damm 85
12249 Berlin
+49 30 7201530
vertrieb@dosch-gmbh.de

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner